Du musst nicht immer funktionieren

In den letzten Tagen war ich sehr im Flow. Ich hatte wahnsinnig viele Ideen und die Kreativität floss so richtig aus mir heraus. Ich brauchte nur mit zu schwimmen. Doch irgendwann kommt man dann doch wieder an den Punkt, wo eine kleine Verschnaufpause angesagt ist. Der Flow verwandelt sich urplötzlich in Druck. Es ist ein schönes Gefühl so viel schaffen und umsetzen zu wollen und so möchte man es einfach fortsetzen. Man möchte dieses sprudelnde Gefühl am liebsten jeden Tag haben. Doch das ist nicht möglich, denn alles geht in Wellen. Wenn man auf der Spitze angekommen ist, geht es erst mal wieder nach unten, damit man etwas durchatmen kann.

Wir sind keine Maschinen, also können wir nicht Rund um die Uhr funktionieren. Wichtig ist es, nichts zu erzwingen und loszulassen. Einfach mal wieder etwas anderes zu machen, entspannen oder auch nichts tun. Sobald man „Ich sollte…“ oder „Ich müsste…“ denkt, ist es Zeit der Welle nachzugeben und eine Pause einzulegen, denn sonst gerät man in Stress und setzt sich unter Druck. Und unter Druck kann nichts Kreatives mehr entstehen, außer vielleicht Kopfschmerzen.

„Die Kunst ist es mit dem Leben mit zu fließen, zu spüren wann es Zeit ist mit zu rudern und wann man wieder nachgeben sollte.“

Was du tun kannst, wenn du merkst, dass sich dein Schaffensdrang ist Druck verwandelt oder einfach mal wieder die Luft raus ist:

  • nimm dir einen Tag frei und geh shoppen
  • geh in die Natur und lass mal wieder die Seele baumeln
  • widme dich einem ganz anderen Thema
  • mach dir klar, dass du keine Maschine bist
  • setze dich nicht unter Druck
  • SEI einfach nur ❤

Wege aus dem Perfektionismus

Kennst du das auch? Egal welches Projekt du angehst, du willst, dass es genauso perfekt wird wie du es dir im Kopf ausmalst? Doch dieses vermeintlich perfekte Bild in deinem Kopf ist nur eine Illusion, die dich daran hindert wirklich frei zu sein um dem Fluss zu folgen. Aber woher kommt der Perfektionismus eigentlich? Ehrgeizig zu sein ist an sich nicht schlecht und der beste Weg zum Erfolg, doch zu viel davon endet in Perfektionismus. Er verursacht nicht nur Druck und Stress, er führt auch zu körperlicher Anspannung und innerer Unruhe.

‚Ich muss alles richtig machen. Ich darf keinen Fehler machen. Ich muss gut genug sein…‘ Sind das nicht die eigentlichen Gedanken, die hinter dem Perfektionismus stecken?
Also geht es viel mehr um mangelnden Selbstwert und die Angst vor Ablehnung. Um sich wirklich vom Perfektionismus befreien zu können, muss man lernen sich selbst anzunehmen und zu lieben und anzuerkennen, dass Fehler nicht schlimm sind, sondern zum Wachstum beitragen.

„Du wurdest geboren, um echt zu sein,
nicht um perfekt zu sein.“

Besonders, wenn du etwas künstlerisches erschaffen möchtest, kann der Perfektionismus sehr hinderlich sein. Das befreiende Gefühl, dass du bei dem künstlerischen Ausdruck eigentlich empfinden solltest kann sich schnell in Druck verwandeln. Ich kenne das nur zu gut, da ich ebenfalls recht perfektionistisch veranlagt bin. Darum habe ich mir mal ein paar Tipps überlegt wie man am besten damit umgehen kann. Nicht zuletzt um mich selbst immer wieder daran zu erinnern.

1. Vergleiche dich nicht mit anderen

Das ist ein ganz wichtiger Punkt, an den ich mich selbst immer und immer wieder erinnern muss. Äpfel kann man nicht mit Birnen vergleichen. Selbst wenn du auf den ersten Blick genau das selbe tust, genau das gleiche Produkt anbietest oder den selben Weg gehst wie jemand anderes… Man kann es nicht miteinander vergleichen, da DU einzigartig bist, dein Wesen, deine Ausstrahlung, deine Energie ist eine ganz individuelle. Weshalb du auch etwas ganz anderes erreichst, andere Menschen anziehst oder eine andere Botschaft vermittelst als derjenige, mit dem du dich vergleichst. Du bestimmst die Messlatte und je mehr du dich, deine Vision, deine Kunst anerkennst und wertschätzt, desto mehr kommst du in deine Mitte und deine Kraft.

2. Gönne dir Pausen

Wenn du merkst, dass du in den Perfektionismus abrutscht und auf Krampf versuchst etwas bestimmtes zu erreichen, wirst du immer gestresster. Der Druck baut sich immer mehr auf und je mehr du weiter machst, desto mehr verknotet sich die Situation. Es ist wichtig immer mal wieder loszulassen, eine Pause zu machen, damit die Energie wieder ruhig fließen kann. Einfach alles stehen zu lassen wie es ist und dich selbst nicht zu verurteilen, weil es gerade nicht funktioniert.

3. Sei flexibel

Flexibel zu sein heißt alle Türen offen zu lassen und nicht nur einen schmalen Tunnel zu sehen, den du unbedingt durchschreiten musst. Höre auf deine innere Stimme und lass dir die Freiheit immer wieder eine neue Entscheidung zu treffen und neu anzufangen. Vielleicht wird ein Bild, was du anfangs malen wolltest am Ende ein ganz anderes, ein noch schöneres Kunstwerk als du geplant hattest. Wenn du die Türen also alle geschlossen hättest, hätte dieses Bild nicht entstehen können.

4. Gehe kleine Schritte

Oft scheitern Projekte daran, dass man zu viel auf einmal möchte und am Ende gar nicht anfängt, weil man denkt, dass man es sowieso nicht schafft. Die Lösung ist also: Das große Ganze im Blick behalten und einen kleinen Schritt nach dem anderen zu gehen und zu wissen, dass man mit jedem Schritt dem großen Ziel näher kommt.

Eine kleine Geschichte über die Freude am Geben

„Eine Frau, die alleine durch die Berge reiste, fand einen wertvollen Stein in einem kleinen Bach und steckte ihn ein. Am nächsten Tag traf sie einen anderen Reisenden, der großen Hunger hatte.

Also öffnete die Frau ihre Tasche, um ihr Essen mit ihm zu teilen. Der hungrige Reisende sah den wertvollen Stein und bat die Frau, ihn ihm zu geben. Ohne zu zögern nahm sie den Stein und gab ihn ihm.

Er ging weiter und freute sich sehr über sein großes Glück. Er wusste, dass der Stein genug wert war, um ihm sein Leben lang Sicherheit zu garantieren. Einige Tage später aber kam er zurück, um der Frau den Stein wiederzugeben. ‚Ich habe darüber nachgedacht‘, sagte er. ‚Ich weiß, wie wertvoll dieser Stein ist, aber ich gebe ihn Dir zurück in der Hoffnung, dass Du mir etwas noch Wertvolleres geben kannst.

Gib mir das, was Du in Dir hast, das Dich mir den Stein hat geben lassen.‘

Die Frau lächelte und sagte: „Die Freude am Geben!’

(Unbekannter Verfasser)


Gefunden bei: https://club-of-happy-lifepreneurs.de/

5 Orte, die die Kreativität fördern

Kreativität ist nicht immer auf Knopfdruck da. Manchmal stagniert der Fluss. Je länger man jedoch am Schreibtisch sitzt und die Gedanken im Kopf hin und her schiebt, desto mehr entfernt man sich davon die Kreativität ins Fließen zu bringen.
Es gibt bestimmte Orte, an denen es uns leichter fällt neue Ideen oder Geistesblitze zu bekommen. Das sind besonders Orte, an denen wir entweder den Kopf ausschalten können oder aber neue Eindrücke bekommen. Ein paar Beispiele zeige ich dir hier:

1. Die Natur

Ein Spaziergang in der Natur ist nicht nur gesund für den Körper, sondern auch für die Seele. Sie erfreut sich an der frischen Luft, den Farben und Tieren um sie herum. Durch all die natürlichen sanften Eindrücke, kann dein Geist sich zu neuen Horizonten treiben lassen und dein Kopf wieder freier werden.

2. Das Bett

Viele Menschen haben im Bett die meisten Ideen und Impulse. Ob kurz vor dem Einschlafen, mitten in der Nacht, wenn man gerade nicht schlafen kann oder morgens, wenn man das Traumland bereits verlassen hat und noch etwas vor sich hin döst… im Bett ist der Geist ruhig und entspannt. Wie auch bei Tagträumen treiben die Gedanken sanft wie Wellen dahin. Unser Kopf ist freier und klarer als am Tag, da wir uns im Bett geborgen und entspannt fühlen. Also schlaf eine Nacht drüber, wenn du eine neue Idee brauchst!

3. Die Dusche

Manchmal könnte ich ewig unter der Dusche stehen oder in der Wanne liegen. Es ist als ob es in meinem Körper einen Knopf gibt, der dann ausgeschaltet wird. Alles fährst herunter und die Gedanken werden ganz leise, so dass man Sorgen vergisst und inspirierende Gedanken leichter wahrnehmen kann. Einer Studie zufolge haben 72 Prozent der Menschen ihre besten Ideen, während sie unter der Dusche stehen. Erstaunlich, oder?

4. Der Zug

Der Zug ist auch ein wunderbarer Ort für neue Inspirationen. Man hat meistens viel Zeit zum Nachdenken, kann immer wieder neue Menschen beobachten oder sogar mal mehr mal weniger spannenden Gesprächen lauschen. Schon des öfteren habe ich dort gute Ideen bekommen.

5. Der Urlaub

Nicht nur, wenn man den Verstand ausschaltet oder im Dämmerzustand ist, kann man kreativ werden, sondern auch, wenn man auf Reisen ist, unbekannte Orte sieht und neue Menschen trifft. Man erweitert automatisch seinen Horizont und der Weg ist frei für neue Kreativität.


Wie geht es dir? An welchen Orten bekommst du die besten Ideen?

6 positive Eigenschaften von kreativen Menschen

1. Sie sehen in allem Inspiration

Ob vorbeiziehende Wolken, berührende Musik, oder die goldenen Strahlen der Sonne. Alles mögliche kann für kreative Menschen inspirierend sein, neue Ideen bringen und den Wunsch seine Gefühle in irgendeiner Weise auszudrücken.

2. Sie sammeln gerne Wissen

Wer kreativ ist, hat auch einen kreativen Geist, der gerne fragt und hinterfragt und alles ganz genau wissen möchte. In den Köpfen dieser Menschen ist es bunt und voll, denn sie machen sich viele Gedanken. Jedoch können sie auf diese Weise auch viel Wissen sammeln.
3. Sie sind Träumer und Visionäre

Kreative Menschen lassen ihre Gedanken wandern, verlieren sich gern mal in Tagträumen oder entwickeln und verfolgen großartige Visionen. Sie müssen nur daran glauben, dass ihre Träume und Visionen Realität werden können, dann wird sie der Weg eines Tages dorthin führen.

4. Sie sind gerne allein

Viele kreativen Menschen sind Einzelgänger oder Außenseiter, weil sie anders sind und nie so richtig hinein passen. Das ist zwar nicht immer der Fall, trotzdem fühlen sich kreative Menschen am wohlsten, wenn sie alleine sind, da sie dann am besten funktionieren und am meisten Ideen haben.

5. Sie sind sensible Personen

Kreative Menschen haben tiefe Emotionen und sind sehr vielschichtig in ihrer Persönlichkeit. Oft sind sie auch empathisch veranlagt und nehmen viele Kleinigkeiten wahr, weshalb sie immer wieder nach Wegen suchen ihre Gefühle zu verstehen, zu verarbeiten und in die Welt zu bringen.

6. Das wichtigste ist ihnen ihrem Herzen zu folgen

Sie fühlen sich nicht verbunden zu Menschen, die alles als ein Mittel zum Zweck sehen. Da sie so sensibel sind, fühlen sie, nach was sich ihr Herz sehnt und wollen dem Weg ihrer Seele folgen.

Buddha Statue

Buddha Statuen sind wie Schutzengel. Sie bringen Körper, Geist und Seele in Einklang, tragen zu mehr Liebe, Freundschaft und Versöhnung bei.

Dieser Buddha ist ca. 16cm x 11cm groß und wurde liebevoll von Hand bemalt. Er ist ein Unikat, der gerne in deiner Wohnung oder Garten seinem Platz finden möchte.

Du kannst ihn HIER oder bei EBAY kaufen.

Ebook: Die Magie der Steine und die Kunst des Dot Paintings

Da ich in letzter Zeit öfter Fragen erhalten habe, dachte ich mir, ich schreibe mal ein kleines Ebook zu meinen Erfahrungen mit Dot Painting. Falls dich das Thema also näher interessiert, dann wünsche ich dir viel Spaß beim lesen!

coverInhalt:

Dot Painting ist eine einfache Technik der Punktmalerei mit faszinierender Wirkung. Ob bemalte Bilder oder Steine – sie strahlen Ruhe und Gelassenheit aus und scheinen einem gleichzeitig Kraft zu geben. Besonders Steine sind für mich besondere Wegbegleiter und Wesen mit erstaunlicher Energie. In diesem Buch habe ich ein paar Erfahrungen und Fragen zusammengefasst, die dir unter anderem die Magie der Steine und die Technik des Dot Paintings näher bringen. Spüre auch du den Zauber der Farben und bringe deine Kreativität zum Fließen.
Seiten: 22

Preis: 4,90€

Zum Bestellen bitte hier klicken:
paypal

(Nachdem du mir das Geld gesendet hast,
erhälst du von mir per Mail die PDF.)




Du kannst das Ebook auf in meinem Etsy Shop bestellen. Klicke dazu
HIER.


„Federn bemalen mit Dot Painting“ – Mein neues Online Tutorial, in dem ich dir Schritt für Schritt zeige wie du Federn mit Dot Painting bemalen kannst. HIER findest du mehr dazu.

Weihnachtsgeschenke

p1040587

💚Brauchst du noch ein besonderes Geschenk für Weihnachten? Dann schau gerne HIER vorbei. 💜 Es gibt nochmal viele neue Steine zu kaufen! 💛

Erwachen

Kennst du das? Wenn in dir etwas zu strahlen beginnt, das warm ist wie eine Sonne und in allen Farben zu leuchten scheint? Wenn du weiß, dass du einen neuen Schritt in die richtige Richtung gemacht hast. Wenn etwas neues erwacht und du einfach dankbar für all die Wunder bist, die du erleben darfst?
Dieser Stein spiegelt all das für mich wider. Was zeigt er dir?

Du kannst den Stein HIER oder bei Ebay oder Amazon kaufen.

Mondfee

mondfeeWunderschön gemaltes Dot Painting Bild mit dem Titel „Mondfee“. Es wurde auf Keilrahmen gemalt und besitzt die Größe 30cm x 40cm. Die Mondfee wacht über dich bei Nacht. Sie schenkt dir schöne Träume und einen tiefen Schlaf, in dem du in eine andere Welt eintauchen kannst bis der Tag wieder erwacht.

Du kannst es HIER oder bei Ebay oder Amazon kaufen.

Wie meine Steine mit dir kommunizieren

Auf dem Markt am Wochenende kam immer wieder die Frage was meine Steine denn für Bedeutungen haben. Dabei zeigt und erzählt ein Stein jedem etwas anderes. Der letzte Stein, den ich gemalt habe, spiegelt in meinen Augen Yin und Yang wieder. Andere sahen jedoch eine Eule oder Schlange darin. Eine Frau hat sogar mehrere Steine in die Hand genommen, die Augen geschlossen und ihre Energie gefühlt. Meine Steine können also auf ganz verschiedene Weise mit dir kommunizieren. Es kommt nur darauf an ob du ihren Geschichten zuhören willst. yin-und-yangAuch war es interessant zu beobachten wie besonders Kinder sich angesprochen fühlten und alles mit einem ganz anderen Blick betrachteten. Ein Mädchen stand sehr lange an meinem Stand und konnte sich gar nicht davon lösen. Sie war die Einzige im Vergleich zu den Erwachsenen, die sich beinahe jeden Stein einzeln angesehen hat.

Eindrücke vom Koffermarkt in Jena

Der Koffermarkt in Jena war sehr schön und ich danke allen, die an meinem Stand vorbei geschaut und sich für meine Kunst interessiert haben. Vielen Dank auch nochmal an meine tatkräftige Unterstützung! 😉 Hier siehst du ein paar Eindrücke:

Energie in dir

"Energie in dir"Spüre die Energie in dir, deine Liebe und dein Licht
und strahle sie hinaus in die Welt. 


Wunderschön gemaltes Dot Painting Bild mit dem Titel „Energie in dir“. Es wurde auf Keilrahmen gemalt und besitzt die Größe 40cm x 50cm. Dieses Bild macht dich auf deine eigene Energie aufmerksam. Du hast die Macht Heilung, Glück und Wunder zu bewirken.

Du kannst es HIER oder bei Ebay oder Amazon kaufen.

Meine Kunst bei Amazon

Meine Kunst ist nun auch endlich bei Amazon zu finden.
Ich freue mich, wenn du mal vorbei schaust:
amazon_logohttps://www.amazon.de/handmade/Traumwelle